Skip to Content

Geld verdienen im Internet

Für die meisten Menschen ist eine Erwerbstätigkeit lebensnotwendig. Neben einer beruflichen Tätigkeit innerhalb eines Unternehmens, bietet auch das Internet viele Möglichkeiten Geld zu verdienen. Einige davon, sowie die wesentlichen Prämissen, werden hier skizziert.

Geld verdienen im Internet, Möglichkeiten und Voraussetzungen

Stehen Sie in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, ist der Einstieg zunächst nebenberuflich zu empfehlen.

Da das Internet zu einem hohen Prozentsatz zur Selbstdarstellung und vor allem zur Werbung genutzt wird, ist eine Verdienstquelle die Teilnahme an Meinungsumfragen. Viele Anbieter wollen wissen, wie Ihre Produkte beim Endverbraucher ankommen und beauftragen Werbeunternehmen mit entsprechenden Umfragen. Nachdem Sie sich bei einem Anbieter von Onlineumfragen registriert haben, werden Sie in bestimmten Zeitabständen zu bezahlten Umfragen eingeladen. Die Bezahlung richtet sich nach dem zeitlichen Bedarf, den Sie zur Beantwortung der Fragen aufwenden müssen.

Verfassen Sie gerne Texte, beherrschen die wichtigsten Grundregeln der Rechtschreibung und der Grammatik und haben außerdem Spaß an umfangreichen Online-Recherchen, können Sie auch mit dem Erstellen von Texten im Internet Geld verdienen.

Webseitenbetreiber haben eine hohe Nachfrage nach Texten, wie beispielsweise Blogs, Neuheiten, Produktbeschreibungen und anderen Inhalten. Wichtig ist, dass die Texte suchmaschinenoptimiert und vor allem einzigartig sind. Contentanbieter, bei denen Sie sich als Autor mit einem Probetext bewerben und registrieren müssen, arrangieren den Kontakt zwischen Ihnen und den Kunden und regeln die Honorierung.

Die Autorentätigkeit erfolgt auf freiberuflicher Basis und ist eine ausbaufähige Erwerbstätigkeit mit Hilfe des Internets.

Haben Sie umfangreiche Kenntnisse im Wettbewerbs- und Handelsrecht und verfügen ferner über die nötigen finanziellen und räumlichen Mittel, ist die Tätigkeit als Onlinehändler eine weitere Verdienstmöglichkeit. Im Internet gibt es viele Portale, die Ihnen das Betreiben eines Onlineshops gegen Gebühr oder Umsatzbeteiligung ermöglichen. Oft gehört auch eine rechtssichere AGB, zugeschnitten auf Ihren Shop, zum Leistungsumfang des jeweiligen Anbieters. Auch innerhalb eines Auktionsportals können Sie als gewerblicher Händler auftreten. 

Die Händlertätigkeit kann Ihnen hohe Gewinne einbringen, ist aber zeitaufwendig und mit Risiken verbunden. 

Allgemeine Hinweise

Da Geld verdienen im Internet fast immer als selbstständige Tätigkeit ausgeübt wird, müssen Sie sich bei wiederkehrenden Einnahmen einen Gewerbeschein von Ihrer Gemeinde besorgen. Ferner sind Ihre Einnahmen dem Finanzamt als Gewinn in Ihrer Steuererklärung anzugeben. 

Starten Sie eine nebenberufliche Beschäftigung, müssen Sie Ihren Arbeitgeber über Art und zeitlichen Umfang informieren. Tätigkeiten für ein Konkurrenzunternehmen dürfen Sie auf keinen Fall ausüben, da Sie sonst eine Kündigung seitens Ihres Arbeitgebers riskieren.

Fazit

Ob haupt- oder nebenberuflich, Geld verdienen im Internet macht Spaß und erweitert den Horizont.

Die Beachtung einiger Aspekte sichert auch den finanziellen Erfolg.

, bitte logge dich ein oder registriere dich, um fortzufahren.